Obedience

Obedience ist die hohe Kunst der Unterordnung

 

Sie besteht aus Genauigkeit, Harmonie und Schnelligkeit ( der jeweiligen Rasse entsprechend) der Ausführung verschiedener Übungen.

Diese Übungen verlangen Konzentration und Motivation von Hundeführer und Hund.

 

Das Schöne bei Obedience ist, dass es kein einheitlichen Schema gibt. Man muss für jeden Hund etwas anderes einfallen lassen.

 

Obedience (eng. „Gehorsam“) ist eine Hundesportart, bei der es besonders auf harmonische, schnelle und exakte Ausführung der Übungen ankommt.

 

Obedience wird auch als „Hohe Schule“ der Unterordnung bezeichnet. Ein eingespieltes, gutes Mensch-Hund-Team ist eine Grundvoraussetzung. Bei Obedience-Prüfungen geht es nicht allein um den Gehorsam des Hundes. Es spielt auch seine Sozialverträglichkeit mit anderen Menschen und Hunden eine große Rolle. Usprung dieses Hundesportart liegt in England.

 

 

Hier finden Sie uns:

Österreichischer Verein für Deutsche Schäferhunde

Ortsgruppe 127 Zeiselmauer

 

Gewerbepark Ost

3424 Zeiselmauer

Mobil: +43 664 393 14 77

E-Mail: svoe-zeiselmauer@aon.at

Sie wollen mit Ihren Hund einen Kurs bei uns besuchen?

>>>mehr Informationen

 

Kursanmeldung:

 

Nutzen Sie unser Anmeldeformular

>>>mehr

 

Wir freuen uns auf Sie!