Begleithunde- Kurs (BH)

Foto: Teresa Karner

 

Ab dem 9. Lebensmonat können Sie mit Ihrem Hund den Begleithunde Kurs (BH-Kurs) besuchen. In diesem Kurs treffen sich alle, ehemalige Welpen bzw. Junghunde und Quereinsteiger.

 

Der Hauptfokus liegt auf dem "Fuß-gehen", wobei der Hund freudig und konzentriert links neben dem Hundeführer gehen sollte.

 

Der Hund sollte weder schnüffeln, noch an der Leine ziehen.

 

Weiteres wird das „Absetzen“ und das „Ablegen mit Hereinrufen“ geübt.

 

Ein weiterer sehr wichtiger Bestandteil des BH-Kurses ist der Verkehrsteil

 

Foto:Teresa Karner

 

Bei diesem Teil liegt der Schwerpunkt der Ausbildung auf dem Umgang mit verschiedenen Umweltreizen, wie zum Beispiel Radfahrer, Jogger, Kinderwägen und Walker. Hierbei ist es wichtig, dass der Hund sich ruhig und entspannt zeigt. Auch die Begegnung mit anderen Hunden auf der Straße ist ein wichtiges Thema und ist auch ein weiteres Standbein des BH-Kurses.

 

Jeder Kursteilnehmer, welcher die BH-Prüfung ablegen möchte, muss zuerst einen Sachkundenachweis erbringen, welcher in Form eines Vortrages in unserer Hundeschule gehalten wird.

 

Hierbei geht es um wichtige Themen in der Hundehaltung, wie zum Beispiel um die artgerechte Haltung des Hundes, die Entwicklungsstufen im Leben eines Hundes, die Erziehung, der Körperbau und diverse Krankheiten. 

 

Die BH Prüfung ist die Voraussetzung für die Teilnahme an weiteren Prüfungen und Turnieren.

 

Hier finden Sie uns:

Österreichischer Verein für Deutsche Schäferhunde

Ortsgruppe 127 Zeiselmauer

 

Gewerbepark Ost

3424 Zeiselmauer

Mobil: +43 664 393 14 77

Email: svoe-zeiselmauer@aon.at

Sie wollen mit Ihren Hund einen Kurs bei uns besuchen?

>>>mehr Informationen

 

Kursanmeldung:

 

Nutzen Sie unser Anmeldeformular

>>>mehr

 

Wir freuen uns auf Sie!